Gute Karten

GDIC Business Knigge

Wären die Visitenkarten in westlichen Ländern aus Kunststoff, könnte man sie im Winter wenigstens als Eiskratzer benutzen. Doch obwohl unsere chinesischen und japanischen Geschäftspartner sich ebenso über Outlook, iPhones und Blackberrys finden, hat das durchschnittlich 55 mal 85 Millimeter kleine Stückchen Karton dort eine viel größere Bedeutung.

  • Übergeben Sie die Visitenkarte immer mit beiden Händen und nennen dabei zusätzlich Ihren Namen.
  • Lesen Sie eine Visitenkarte sofort durch, die Sie von Ihrem Gegenüber erhalten zu haben. Es ist nicht unhöflich, den Betreffenden diesen kleinen Augenblick warten zu lassen – aber es wäre unhöflich, dies nicht zu tun.
  • Auf keinen Fall sollten Sie Ihre Notizen auf die Karte kritzeln, weil dies als völlig respektlos empfunden wird.
  • Stecken Sie die Visitenkarte nicht sofort, sondern erst nach einiger Zeit ein.
  • Eine Visitenkarte einfach in der Hosen- oder Jackentasche zu „versenken“, wird in China, Japan und weiteren Ländern als despektierlich empfunden. Suchen Sie einen Aufbewahrungsort, der Wertschätzung für Ihr Gegenüber ausdrückt.